#1 IVAO von Nikki94 12.10.2009 19:35

Hallo zusammen,
habe nun desöfteren gesehen dass einige bei IVAO sind . Leider macht mich diese Seite von IVAO nicht schlauer . Daher wende ich mich an euch . Wofür ist dass ? Was macht man damit und welche anforderungen werden gestellt??

Wäre Nett wenn man mir helfen kann.
LG Nikki

#2 RE: IVAO von Timmy 13.10.2009 13:42

Hallo Nikki,

ich versuche Mal deine Fragen soweit wie möglich zu beantworten:

Zitat
1.Wofür ist dass ?



IVAO ist ein Netzwerk für alle Luftfahrtbegeisterten, egal ob Piloten oder Fluglotsen. Hier kann jeder seinem Hobby, so realistisch wie möglich nachgehen. Das heißt du kannst als Pilot mit anderen zusammen in einem großen Netzwerk zusammen fliegen, dann gibt es auch noch Fluglotsen die den virtuellen Flugbetrieb regeln.

Hier findest du noch mehr Informationen zu IVAO: http://www.ivao.de/

Zitat
2.Was macht man damit und welche anforderungen werden gestellt?



Wie oben schon erwähnt ist IVAO ein Netzwerk für Piloten und Lotsen. Zu den Anforderungen kann ich sagen, dass es eigentlich keine gibt. Hier kann jeder fliegen und auch lotsen, vom Schüler bis zum Rentner.
Es gibt nur verschiedene Ränge im Netzwerk, als Pilot und als Lotse.
Für einen Piloten ist es eigentlich so gut wie egal welches Rating er hat, denn als Pilot darf man überall auf der Welt im Netzwerk fliegen.

Als Fluglotse dagegen muss man eine entsprechendes Rating haben um gewisse Positionen besetzten zu dürfen.
Es gibt die Ratings "ATC Applicant" bis Chief " ATC Instructor " ehemal S1 bis I3.
Die ersten beide Ränge erreicht man automatisch wenn man eine vorgeschriebene Anzahl an Stunden erreicht hat. Danach muss man einen theoretischen Test machen um das nächst höhere Rating zu erreichen, dann wäre man "Advanced ATC Trainee" oder S3.
Um das nächst höhere Rating zu erreichen muss man dann zu der Theorie noch eine praktische Prüfung machen.

Hier findest du mehr zu den Ratings: http://www.ivao.de/mitgliedschaft/raenge.html

Ich hoffe, dass ich dir damit erstmal ein wenig weiterhelfen konnte.

Grüße Sebastian

#3 RE: IVAO von Nikki94 13.10.2009 17:18

Hallo .
Danke für die SEHR ausführliche Erklärung . Dies ist aber kostenfrei oder?

LG Nikki

#4 RE: IVAO von Timmy 13.10.2009 20:08

Zitat von Nikki94
Hallo .
Danke für die SEHR ausführliche Erklärung . Dies ist aber kostenfrei oder?

LG Nikki


Natürlich ist IVAO kostenlos, außer deiner Internetverbindung und die Kosten für den Flusi und deine Add Ons fallen keine Kosten an.
Also zumindest hat in in 3 Jahren bei IVAO noch nichts bezahlt für die Mitgliedschaft

#5 RE: IVAO von Nikki94 13.10.2009 20:39

Na dann soll dass auch so bleiben ich werd mich da nun mal anmelden .

LG Nikki

#6 RE: IVAO von nakaori 13.10.2009 22:41

naja man sollte sich schon n bischen mit dem standardsprechfunk auskennen. sonst verliert man schnell den spaß am ganzen.

#7 RE: IVAO von Fliegende Elchkuh 14.10.2009 08:52

Hallo!

Sollte man später mal in der Luftfahrt seine Karriere versuchen, so kann ich euch folgende Bücher ans Herz legen:

- Sprechfunk im Sichtflug (Föh, Klös, Panknin) ISBN: 3-87197-100-6
- Sprechfunk im Instrumentenflug (Lange, Wilde) ISBN: 3-87197-101-4

Mit IVAO kann man gut Sprechfunk üben.

Das AZF & BZF 1 (Sprechfunkzeugnisse) stellen dann keine große Herausforderung mehr dar.

Happy landings

#8 RE: IVAO von Nikki94 14.10.2009 15:39

So nun habe ich mich angemeldet . Nur leider komme ich weiter nicht kla , wie ich mich Einloggen kann und da was machen kann in Bezug auf Lotsen/fliegen.

LG Nikki

#9 RE: IVAO von AlexG 20.10.2009 23:35

Moin zusammen,

ich hab mich nun auch mal endlich dazu durchgerungen online zu fliegen. Ist schon noch ne ganze Ecke realistischer als "nur" so.
Ich hatte heute meinen ersten Onlineflug von EDDF nach EDDM mit einem A343. Mannomann. Ich fliege zwar schon viele Jahre ziemlich regelmässig am Simulator...aber... das ist mal ne ganz andere Nummer. Ich habs dennoch ganz gut hinbekommen und es gab auch ein bisschen "schulterklopfen" von den Controllern (Die sind manchmal aber auch schwer zu verstehen... akustisch).

Gruss
Alex

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz